Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf "Nein". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

28. Bützower Gänsemarkttage

Vom 23. bis zum 25. August ist es wieder so weit, dann heißt es: GANS DEIN BÜTZOW!

Der beliebte Rummel wird auf dem Schlossplatz aufgebaut, die Festbühne mit einem vielseitigen Unterhaltungsprogramm auf dem Marktplatz und um viel Platz zum Flanieren und Bummeln zu haben, wird die Innenstadt wieder für den Verkehr gesperrt.

In diesem Jahr laden wir zu bekannten Programmpunkten ein, zum Beispiel zum 18. Citylauf - sponsored by René Brüsewitz GmbH (25.08., ab 09:00 Uhr), zur Vereins- und Unternehmermeile (24.08. 10:00-17:00 Uhr --> jetzt hier anmelden), zu einem Straßenmalwettbewerb (25.08. ab 13:00 Uhr) sowie zur zweiten Auflage des Straßenflohmarktes (23.08. 14:00-18:00 Uhr).

Aber auch neue Programmpunkte stehen schon in den Startlöchern - seien Sie gespannt!

An allen Tagen wartet auf Sie in abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Neben zahlreichen Essens- und Getränkeangeboten liegt in diesem Jahr wieder ein besonderer Fokus auf den "Randbereichen" des Veranstaltungsgeländes. Von Stadtein- bis -ausgang sollen sich die Besucher:innen auf tolle Angebot freuen.


Sie möchten sich mit einem Stand auf der Händlermeile vom 23.-25.08. präsentieren?

Hier geht es zum Anmeldeformular Händlermeile & Kunsthandwerk


Sie möchten die Ausgestaltung der Bützower Gänsemarkttage unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre Ideen, freiwillige Helfer:innen oder Streckposten für den Citylauf und natürlich auch über finanzielle Unterstütung.

Geldspenden richten Sie gern an folgendes Konto bei der Ostseesparkasse Rostock:
IBAN DE32 1305 0000 0705 0021 79
Bitte geben Sie den Verwendungszweck "Förderung Kultur- und Heimatpflege" an.

Für Geldspenden ab 200,- € stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt zu Stefanie Höter unter 038461 50-114 oder stefanie.hoeter@buetzow.de auf.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung, Unterstützung und auf Ihren Besuch!