Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf "Nein". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Bauarbeiten, Hinweise zu Sperrungen und Beeinträchtigungen

Bützow - Fritz-Reuter-Allee Ecke Gartenstraße - VOLLSPERRUNG 15.08.-22.09.

Bützow - Am Stadtpark - VOLLSPERRUNG, teilweise halbseitige SPERRUNG 21.07.-05.08.

Bützow - 5. Wallstraße - VOLLSPERRUNG 21.07.-30.09.

Bützow - Gartenstraße - halbseitige SPERRUNG 13.06.-31.12.


+++ Weger der Verlegung von Trinkwasserleitungen ist die Fritz-Reuter-Allee Ecke Gartenstraße/2. Ausfallstraße in der Zeit vom 15.08.-22.09. für den Fahrzeugverkehr gesperrt. +++


+++ Wegen der Verlegung von Fernwärmeleitungen ist die Straße Am Stadtpark teilweise voll gesperrt, teilweise halbseitig gesperrt. Die Baumaßnahme dauert vom 21.07. bis voraussichtlich 05.08. Bitte achten Sie auf die Beschilderungen. +++



+++ Wegen der Verlegung von Fernwärmeleitungen ist die 5. Wallstraße ab dem 21.07. bis voraussichtlich 30.09. voll gesperrt. +++



+++ Wegen Sanierungsarbeiten an den Trinkwasserversorgungsleitungen ist die Gartenstraße ab dem 13.06. halbseitig für den Verkehr gesperrt. Die Gartenstraße ist vom Forsthof kommend Richtung Fritz-Reuter-Allee nur noch einspurig als Einbahnstraße befahrbar. Bitte achten Sie auf die Beschilderungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 31.12. an.

Die ausführende Firma EURAWASSER informiert: Es kann während der Bauphase zu Behinderungen der Grundstückszufahrten kommen. In diesem Zusammenhang wird gebeten, die Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereichs abzustellen. Die Anfahrtmöglichkeit zu den Grundstücken wird begrenzt sein. EURAWASSER wird Sie hierzu separat informieren.

Hinweis zur Müllabfuhr: Die Baufirma wird die ordnungsgemäße Müllentsorgung gewährleisten. Die Anwohner*innen werden gebeten, die Mülltonnen mit Hausnummern zu versehen. Die Baufirma transportiert die Tonnen zu einem Sammelplatz und wird sie nach Leerung wieder verteilen. 

Wichige Anliegen während der Bauphase (z. B. Anlieferung von Möbeln): Melden Sie wichtige Anliegen bitte rechtzeitig beim Baubetrieb an, damit die Befahrbarkeit des Grundstückes sichergestellt werden kann.

Fragen und Hinweise richten Sie bitte an folgende Ansprechpartner:

Auftraggeber Leitungsbau WAZ/EWN: Herr Nöske 03843 7760310
Auftragnehmer MEA Tief- und Rohrleitugsbau GmbH: Herr Lengefeld 03843 776910 / 0162 1040334