Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf "Nein". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeinde Bernitt

Bernitt ist ein typisches Straßendorf, das sich über fünf Kilometer erstreckt. 1233 wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Der schwere Feldsteinbau der Kirche mit dem prächtigen Schnitzaltar wurde im 13. Jahrhundert errichtet.

Wie mag das Landleben in vergangenen Tagen gewesen sein? Das Agrarmuseum Viezen gibt einen Einblick. Auch ein Trip auf der „Milchstraße Bützower Land“ hilft, das Früher und Heute besser zu verstehen.

Das ehemalige Rittergut Moisall liegt ebenfalls in einer reizvollen Umgebung. Wald, Feld und Wasser reichen sich die Hand. Die Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert, aus Feldsteinen erbaut, hat eine Einzeigeruhr, die nur die vollen Stunden angibt.

Mitten im Naturschutzgebiet „Hohe Burg“ und „Schwarzer See“ liegt der Ort Schlemmin. Der dort befindliche nördliche Höhenzug Namens „Rugbarg“ (norddeutsch.: rauer Berg) erreicht 144 m über dem Meeresspiegel. Auf ihm befand sich vor Zeiten eine slawische Wallburganlage - die Hohe Burg.

Der sagenumwobene Schwarze See, der seinen Namen der Färbung seines Wassers verdanken soll, ist der am höchsten gelegene See Mecklenburg - Vorpommerns.

Wanderwege führen den Erholungssuchenden durch eine abwechslungsreiche Moränenlandschaft, durch das Hochmoor am Schwarzen See, bis hin zum Förster Arnswald - Gedenkstein.

In Kurzen Trechow steht ein Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert. Das im Renaissancestil errichtete Gebäude wurde teils aus wuchtigen Granitblöcken erbaut, eine Seltenheit in Mecklenburg. Etwas über die wechselvolle Geschichte der Burg erfahren Sie bei einer Führung.

 

Ortsteile der Gemeinde Bernitt

Bernitt
Neu Bernitt
Göllin
Glambeck
Jabelitz
Käterhagen
Neu Käterhagen
Kurzen Trechow
Langen Trechow
Moisall
Hermannshagen
Schlemmin
Viezen

Eckdaten der Gemeinde Bernitt

Gemeindegröße: 7.342 ha

Einwohner: 1582 (Stand: 30.06.2015)

PLZ:
18249 Bernitt, Neu Bernitt, Schlemmin, Viezen
18246 Göllin, Glambeck, Jabelitz, Käterhagen, Neu Käterhagen, Kurzen,
Trechow, Langen Trechow, Moisall, Hermannshagen, Schlemmin

Vorwahl:
038461 Kurzen Trechow, Langen Trechow
038462 Göllin, Glambeck, Jabelitz; Käterhagen, Neu Käterhagen,
Hermannshagen, Schlemmin
038464 Bernitt, Moisall, Viezen

Hebesätze ab 07.01.2015
Grundsteuer A - 275 %
Grundsteuer B - 375 %
Gewerbesteuer - 380 %

Sehenswertes in der Gemeinde Bernitt

Unternehmen in der Gemeinde Bernitt

Es wurden keine Einträge gefunden!

 

Alle Unternehmen

Vereine in der Gemeinde Bernitt