Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf "Nein". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bützower Berufsbildungsverein e.V.

Bützower Berufsbildungsverein

Der 1991 gegründete gemeinnützige Bützower Berufsbildungsverein e.V. (BBV) ist eine außerbetriebliche Berufsausbildungsstätte und staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.
Seit nunmehr über 25 Jahren sorgt der Bützower Berufsbildungsverein e. V. für ein praxisnahes, aktuelles und am Bedarf der Bundesagentur für Arbeit und des Jobcenters ausgerichtetes Bildungsangebot.

Der BBV ist zugelassener Träger nach AZAV gemäß dem § 8 Absatz 4 durch die DEKRA Certification GmbH und arbeitet mit dem Qualitätsmanagement - Qualitätssicherungssystem in der Aus- und Weiterbildung.

1. Rechtsform: Gemeinnütziger Verein
2. Gegründet: laut Vereinsregister am 06.06.1991
3. Hauptsitz: Katelbogener Straße 3 in 18246 Steinhagen
4. Geschäftsführer: Herr Peter Müller

Unser Profil:

  • Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung
  • Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe
  • Zertifiziert nach AZAV
  • Mitglied im Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.
  • Anerkannte Werkstatt für Z-83, TM 4 Lehrgänge und Maschinenlehrgänge 1; 2; 3 für Auszubildende

Unser Leistungsbild:

  • die Berufsorientierung (BO)
  • die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)
  • die berufliche Bildung in Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB)
  • die Erstausbildung (BaE)
  • die Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW) in allen gewerblich- technischen Berufen

Weitere besondere Aktivitäten:

  • Kleinprojekte für Asylanten 2015
    • Möbelwerkstatt und gemeinsam in einem Boot
    • Bau eines Wikinger-Schiffes
  • Berufsorientietung
    Seit 2011engagieren wir uns in Kooperation mit dem Ausbildungs- und Umschulungszentrum Schwaan GmbH in der Berufsorientierung mit der Durchführung von Potenzialanalysen und den Werkstatttagen in verschiedenen Schulen.
  • Berufseinstiegsbegleitung
    Um den Schülern ab Klasse 8 eine Unterstützung in der Schule zu geben und den Start in die Berufsausbildung zu erleichtern, hat der BBV seit Februar 2013 an 7 Schulen die Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) aufgenommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt besuchen Sie uns aus unserer Internetseite.